Info

An betroffene Menschen (12.01.2020)

Die Vorkommnisse bearbeiten wir intensiv und hoffen ab jetzt einen Umgang zu finden, der sich an den Bedürfnissen der Betroffenen orientiert.

Den Betroffenen möchten wir anbieten Forderungen, Fragen und Bedürfnisse an uns zu kommunizieren: input@monisrache.wtf

Die überregional und kollektiv organisierte Gruppe Menschen, die hinter Monis Rache steht, ist momentan wenig handlungsfähig. Wir sind entsetzt, teilweise selbst betroffen und versuchen gerade in irgendeiner Weise mit der Situation umzugehen. Die meisten Personen dieser Gruppe haben erst in der vergangenen Woche von den Geschehnissen erfahren. Wir bemühen uns so gut es geht für Transparenz und Aufarbeitung zu sorgen.

"STRG_F - Spannervideos" (07.01.2020)

Wie aus der Strg_F Reportage vom 07.01.2020 zu entnehmen ist, sind uns die Vorfälle die auf unserem Festival passiert sind, bekannt.

Seit dem uns Patrizia Schlosser im September darüber informiert hat und wir den Täter ermittelt und mit seinen Taten konfrontiert haben, versuchen wir einen Umgang damit zu finden.

Die momentane Situation verlangt auch uns gerade sehr viel ab. Deshalb bitten wir euch bis Anfang nächste Woche Geduld zu haben, sodass wir euch mit einem ausführlichen Statement umfassend informieren können.

Wir sind dabei einen Umgang mit allem zu erarbeiten und müssen unser weiteres Vorgehen besprechen.

Zur Kontaktaufnahmen benutzt folgende Mailadresse: strgf@monisrache.wtf
(Bitte erwartet keine schnelle Antwort)

Eure Moni Crew


Datenschutzerklärung
Impressum