[de/en]

Workshops

Workshops / Theater / Infopoints

This area of the festival is dedicated to the political and cultural reflection of the existent political realities and is part of the central square. Aside from the partying, here there will be chance to take on societal conflicts through workshops, lectures, and theatre plays. Thereby current positions and developments should be made accessible in order to enable a collective discussion on possible solutions. By processing the conflicts through the means of arts new perspectives on the issues can be established. Here Adorno’s maxim which led to become a philosopher instead of a bartender: There cannot be a right life amidst bottles. Trust us it is funny in German

Rebellion

§218 und §219. Geschichte und Relevanz antifeminitischer Gesetze

Workshop - Noch immer wird schwangeren Personen die volle Selbstbestimmung über ihren Körper verweigert. Welche Kämpfe sind noch zu führen? 120min

Autonome feministische Organisierung und Selbstverteidigung nach dem Vorbild der kurdischen Frauenbewegung

Vortrag - Input und Diskussion zu den Ideen und radikalen feministischen Praxen der kurdischen Frauenbewegung und was das mit uns und hier zu tun hat. 120min

Das ist unser Haus! Räume aneignen mit dem Mietshäuser Syndikat

Workshop - In diesem Workshop sollen rechtliche und finanzielle, aber insbesondere auch gesellschaftliche und politische Fragen zur Gründung von Wohnprojekten behandelt werden. 105min

Digga bagger mich nicht an - dem Patriachat die Wurzel ziehen

Workshop - Klimagerechtigkeit geht nicht ohne Feminismus! Was haben kapitalistische Naturzerstörung und Patriarchat gemein? Wie übersetzen wir das in die Praxis? Das möchten wir diskutieren und einen Ausblick auf Ende Gelände 2018 geben. 120min

Digitiale Autonomie und die Infrastruktur des Internets

Workshop - Eine kollektive Auseinandersetzung mit dem Internet als politischer Raum, seinen Machtstrukturen und Formen des digitalem Widerstands. 120min

Friede, Freude, Eierkuchen - Arbeit wolln wir keine suchen! Die Erwerbsloseninitiative Basta Berlin stellt sich vor

Workshop - Viele haben schon Erfahrungen im Jobcenter gesammelt. Wir wollen diese besprechen & Tricks & Kniffe im Umgang vermitteln. 90min

German Weapon-Industry in Kurdistan, Arms Export to Turkey and the Future of Erdogan.

Workshop - Turkey launched a war to Afrin on January 20th. The occupation was done with heavy German weapons and Rheinmetall has lately extended the agreement with Turkish government. As parties in Kurdistan are fighting each other with German weapons, the presidential elections will take place in Turkey on June 24th, which will be the last chance for Turkey to stop Erdogan’s dictatorship. 90min

How to build a mobile soundsystem for protests/raves

Workshop - Either for a demonstration or a proper squat rave - to empower people to reclaim space in the city, they need the right and cheap tools to do it. To achieve this, i want to share my recent experiences in building a loud and cheap (<200€) mobile sound system. 120min

Jugend Rettet und die Kriminalisierung von Seenotrettung

Workshop - JUGEND RETTET stellt die Arbeit auf dem Mittelmeer vor und spricht über die damit verbundene Kriminalisierung der NGO´s. 60min

Neonazis im Fußball und Gegenstrategien am Beispiel des SV Babelsberg 03!

Subkultur bleibt Dissens! Nazis raus den Stadien! Egal ob man Fußball als „Spiegel“ der Gesellschaft oder als deren „Zerrbild“ mit eigenen Gesetzen betrachtet. Fakt ist: menschenverachtende Ideologien und gewalttätige rechte Praxis sind dort eher die Regel als die Ausnahme. Wie können sich verschiedene Subkulturen im Kampf gegen Nazis ergänzen und unterstützen? 60min http://gesellschaftsspiele.berlin/

Project "Uter", presentation of a huge documentary drawing about reproductive rights, sexual freedom, critics of capitalism.

Workshop - Project Uter is a huge collaborative drawing that communicates stories about sexual and reproductive health, history of abortion, maternity and community building, and serves as a cry of freedom to decide about our own bodies. We want to present the poster and tell stories we learned from people. 90min

Pyrotechnik Workshop

Workshop - Pyrotechnik übt auf viele Menschen eine große Faszination aus, doch die wenigsten wissen sicher mit ihr umzugehen. Rechtliches, gesundheitliches, historisches und praktisches sind Inhalt dieses Workshops. 60min

Sofas gegen das Grenzregime

Workshop - Ein Sofa anbieten und damit ganz konkret etwas gegen Illegalisierung, Rassismus und für Bewegungsfreiheit für alle tun? 80min

StammtischkämpferInnen - Argumentationstraining gegen rechte Parolen

Workshop - Argumentationstraining gegen Rechtspopulistische und rasstische Phrasen, die uns im familiären Umfeld, im Job und im Alltag begegnen. Wir üben dabei, die "Schrecksekunde" zu überwinden und erstmal auf dumme Parolen zu reagieren, ohne dabei tausend Statisiken auswendig kennen zu müssen. Wir wollen gängige rechte Positionen untersuchen und gemeinsam üben, das Wort zu ergreifen um für solidarische Alternativen zu streiten. 120min

Reflexion

Consent is sexy? Consent is mandatory!

Workshop - Hatten wir konsensuellen Sex? Ja ( ) Nein ( ) Vielleicht ( ) Ist das so einfach oder doch komplizierter? Wie verhandeln wir Konsens, so dass alle was davon haben? Lasst mal drüber reden. 180min

Das Lager Horst, Widerstand und Solidarität

Vortrag - No Lager Horst: Wie sind die Zustände im zentralen Lager für Geflüchtete in M-V? Was sagen die Menschen, die dort untergebracht sind? Was gibt es an Widerstand, Solidarität und was können wir_ihr tun, um die Leute dort zu supporten? 60min

FLTI* "Schöner Scheißen ohne Macker"

Workshop - Warum reden Cis- Typen eigentlich ständig übers Scheißen und warum ist es umgekehrt für FLTI* Personen oft schwierig offen und entspannt damit umzugehen? 90min

Freie Liebe und Kommunikation

Workshop - Von monogamer Ehe bis zur Unicorn Polyamory. Was gibt es für Antworten auf die Hürden von offenen Beziehungsmodellen? 120min

Fuck (?) the norms away

Workshop - Zu Normen, Körpern und Sex- für Trans*, Inter, neutrois, genderfluids, gendernonconforming, agender, questioning people - not only for people having sex. 180min

Mehr als Ballern? Kritische Perspektiven auf Rave und Rausch

Workshop - In diesem Workshop wird versucht, ausgehend von eigenen Erfahrungen und gemeinsamer Lektüre neue Antworten auf die große Frage zu finden, welche Rolle Rave und Rausch auf dem Weg in die befreite Gesellschaft denn nun eigentlich spielen. 120min

Queere Schönheiten und normative Biester - (re)claiming Schönheiten(en)

Workshop - Zu (gender) queeren Körpern, Looks und Normen - für Trans*, Inter, neutrois, nonconforming, agender, questioning people. 150min

Schickshizzl: Was tun, wenn tot/Tod

Wir müssen sterben und sonst nix. In achtsamer Atmosphäre kann über den Umgang mit dem Unausweichlichen sinniert werden.

Solidarische Landwirtschaft und die Vielfalt unserer Möglichkeiten

Vortrag - Wie wir unser direktes (wirtschaftliches) Umfeld beeinflussen & so die globalen landwirtschaftlichen Strukturen formen. 60min

Toxische Männlich*keiten

Workshop - Der Workshop soll ein Anstoß sein einen kritischen Dialog zu starten, um den verletzenden und unterdrückenden Auswirkungen von Männlichkeit* entgegenzutreten und eigenes Rollenverhalten kritisch zu hinterfragen. 180min

Was war 1968?

Vortrag - Vom Traum einer sozialistischen Revolution zur Realität einer feminitischen Revolte - Texte, Ton und Bilder. Wie prägt uns 68? 120min

Wasser schon immer über Wasser wissen wolltet.

Workshop - Atip:tap ist ein Verein, der sich entgegen den Konsum von Flaschenwasser und für Leitungswasser einsetzt. Der Workshop wird spielerisch und künstlerisch das Thema "Wasser" beleuchten und zum Aktionismus in der eigenen Stadt motivieren. 90min

zwischen_raum- ein Workshop zu Nähe und Distanz

Workshop - „Geh mir vom Leib“ vs. „Komm ein bisschen näher“. Wie gehe ich mit Nähe und Distanz um? Wie kann ich mich für meine Bedürfnisse und die anderer sensibilisieren? Wir probieren es aus. 90min

Transformation

Android for activists

Workshop - Smartphones sind heute auch ein Werkzeug linker Aktivistinnen. Welche Möglichkeiten der digitalen Selbstverteidigung gegenüber Staat und Konzernen gibt es bei der Benutzung eines Android-Telefons? WS für Einsteigerinnen 150min

Bonding through Bondage

Workshop - Bondage can be many things. It can be art, erotic, craft and meditation. It's about trust, surrender and affection. 120min

Children of the nation - Bevölkerungspolitische Tendenzen in der deutschen Familienpolitik und Reproductive Justice als Gegenkonzept

Workshop - Die Familienpolitik in Deutschland entwickelt sich seit einiger Zeit von "Kinderwünsche erfüllen" zu "mehr deutsche Kinder für Deutschland". Kann uns 'Reproductive Justice' helfen, diesen Entwicklungen eine solidarische feministische Perspektive zu Leben mit/ohne Kindern entgegen zu setzen? 120min

Cryptoparty @ Monis Rache

Workshop - Was ist Überwachung, was ist Verschlüsselung und wieso ist das überhaupt wichtig. 150min

Improtheater

Workshop - IMPRO! In 2 gewagten Stunden verlassen wir die Comfort Zone des Festival-Alltags und betreten eine geschütze Welt der Begegnung, der Wahrnehmung und der Improvisation. Spielerisch gestalten wir uns die Universen, auf die wir Bock haben! 120min

Leistungskack in links-autonomen Zusammenhängen

Workshop - Wer macht eigentlich was innerhalb autonomer Zusammenhänge? Wer wird dann wichtig? Finden wir das gut so? Geht das auch anders? Lass mal Theater machen. 150min

Let's talk about sex

Workshop - "Aufklärungsworkshop" reloaded: Über viele Themen, die uns im sexuellen Alltag begleiten, gibt es oft nur unzulängliche Infos. Das Klitoresk Kollektiv spricht über Safer Sex, Lust, Reproduktion,Sprache, uvm. Umfassend,praktisch,feministisch! 120min

Polydingsda

Workshop - Offene Beziehung? Polyamorie? Polygamie? …? Welche Formen können Beziehungen jenseits der Monogamie annehmen? Was schätzen wir daran? Wo geraten wir an Grenzen? Welche Erfahrungen konnten wir machen? Diese und weitere Fragen rund um das Thema wollen wir gerne mit euch diskutieren. Wir freuen uns auf euch. 90min

real time performance - hirn aus - scheiternd voran -

Workshop - Einblick in realtime performance und Improvisation mit Bewegung. Alles was wir dazu brauchen: ein sich spontan formierendes Kollektiv an Menschen, Spaß, körperliches Engagement, und die Bereitschaft „F**k it“zu sagen in Momenten des Scheiterns. 180min

Theater in Bewegung

Workshop - Gewohnte Bewegungsmuster aufbrechen, experimentieren und sich selbst überraschen, wozu der eigene Körper im Stande ist. 90min

Volksentscheid Berlin Werbefrei

Workshop - Werbung prägt zunehmend das Gesicht der Stadt. Berlin Werbefrei stellt dem ein neues Konzept entgegen. Wir stellen die Frage: Wem gehört der öffentliche Raum. 60min

Von Status Klo bis Klo-Topia. Wie ihr die Revolution über die Toilettentürschwelle tragt.

Workshop - Wer will rauf? Wer darf rauf? Wer muss draußen bleiben? Wir bauen Toiletten, die uns passen. https://k-t-m-k.github.io/ 120min

Television

B. Travens Totenschiff

Theater - Act Absurdums Adaption von B. Travens Klassiker „Das Totenschiff“ handelt von einem passlosen Seeman, der in den 1920er Jahren durch Europa irrt und ist eine ironisch analytische Auseinandersetzung mit Nationalismus, Bürokratismus und den Abgründen moderner Ausbeutungsprinzipien. Das Totenschiff ist zum Sinken bestimmt, die Menschen darauf zum Sterben und all das nur für eine Versicherungsprämie. 140min inkl. Pause

Die traurigsten Cheerleader der Welt

Performance - Das lebendig gewordene Abflusssieb der egozentrischen Spaßgesellschaft. Queer, grotesk und motivierend neue Welten zu entdecken. Eine Gruppe, die Tristesse verspricht und Utopie liefert. 30min

il sconto per favore

Klamauk - Benvenuto cari ospiti. Das Trio Italiano liefert euch einzigartige, schon fast vergessene Schätze aus der musikalischen Welt der italienischen Schlager. Il sconto per favore, prego grazie ciao. 180 min

Minor Swing - Theaterstück

Theater - Minor Swing’ ist ein Ein-Frau-Theaterstück über den Swing, die Freiheit sein eigenes Ding zu machen und die Liebe zum Leben. Eine auf wahren Begebenheiten beruhende Erzählung, die in das Swingleben der 30er und 40er Jahre in Hamburg entführt: Es ist 1943. Mickey ist eine von diesen degenerierten und kriminell veranlagten, mischblütigen Jugendlichen, die in musikalischen Gangsterbanden zusammengeschlossen lebt und die gesund empfindende Bevölkerung durch die Art ihres Auftretens und die Würdelosigkeit ihrer Musik terrorisiert. Das sagen zumindest die Nazis über sie. Mickey hingegen glaubt eigentlich nur an die Freiheit, Liebe, Leidenschaft, Musik und Tanz: Eben an den Swing. Doch genau das wird ihr zum Verhängnis. 45min

The Cummunist Manifisto

Theater - The Cummunist Manifisto is an erotic fan fiction about Karl Marx, Mikhail Bakunin and the First Internationale and will be read in assigned roles.An anarcho-communist association of the sensual kind. Expect: Sex! Dialectic Materialism! Live Sound-effects! Commie puns galore! And even more Sex! 60min

Vinyl-Dj*ane Workshop: keine Angst vor der Technik

Workshop - Der Workshop setzt sich mit einigen technischen Features in Sachen Auflegen mit Plattenspielern auseinander. Die größte Aufgabe liegt in der Annäherung an die Technik und den Verlust der Angst gegenüber ihr. 90 min

wir sind hier

Theater - „Refugees Theater Groups“ wurde vor 2 Jahren ins Leben gerufen. Wir wollen den Umgang der Europäischen Union und besonders der deutschen Regierung mit Geflüchteten und Migrant_innen darstellen, anprangern und bekämpfen. Wir schreiben Szenen, die vom realen Leben der Geflüchteten in einem hinterhältigen System inspiriert sind. 120min

Dorfplatz

Aktionstraining

Lust bei politischen Events, Demonstrationen und zivilem Ungehorsam dabei zu sein? Oft aber keine Ahnung wie das abläuft, wie man sich verhalten soll in Aktion oder in Konflikten mit der Polizei? Für gelingende Aktionen benötigen wir gute Vorbereitung, Erfahrungsaustausch und Aktionstechniken, die erlernbar sind - und zwar in Aktions­trainings. Ein Einsteiger*InnenWorkshop 210min

Aufbretzeln für die Moni

Auch in diesem Jahr könnt ihr euch wieder schick machen lassen, euren Haarschnitt re-freshen und damit weitere Jahre voller Racheplänen von Moni unterstützen. Außerdem sind mit dabei Systemfehler Berlin mit ihrem Schenkladenstand, hier könnt ihr euch über das Konzept des Schenkladens informieren. Ihr könnt Klamotten oder Schuhe schenken, tauschen oder einfach nur mitnehmen. Do bis Sa 14-17h

Diabolo Workshop und Show

Übermittlungen zufolge gab es bereits 1766 vor unserer Zeitrechnung Diabolo-Spieler in der chinesischen Shang-Dynastie. Dieser Workshop soll euch die Gelegenheit geben in die wunderbare Welt der Jonglage einzutauchen und die Grundtechniken im Umgang mit dem Diabolo zu erlernen. 90min

Elbow Collective: The Dragon Dance, Breathwork and Yoga

Yoga - Join breath breathers and body movers Elbow Collective for workshops in connection and movement. Meditation 9.30h für 30min, Yoga 60min

Firebugs Feuershow

Performance - Ein Zusammenspiel von Feuer und Theater mit einzigartigen Bildern. Das Theater wird mit Pyro-Technik ,Stunt-Elementen und einfachen Feuertools untermalt. Wir gehen an die Grenze zwischen Feuer und Mensch. 23.30h 30min

Monis unkonventionelle Wandbemalung

Workshop - Unkonventionelle Wandgestaltung mittels Graffitifarbe für Laien und Interessierte fern von innersubkulturellem Regelwerk. Täglich ~ 15-18h

Selbstverteidigung auf Demos

Workshop - Immer wieder werden Demos von Polizisten, auch anlaßlos, angegriffen. Damit wir das emotional und körperlich besser überstehen müssen wir uns auf diese Situationen vorbereiten. In Partnerübungen mit ein paar einfach zu erlernenden Techniken. 90min

Siebdruck Meets Moni

Live Siebdruck - Ganz nach dem Motto „mach aus alt neu und am besten selbst“ wird es dieses Jahr wieder einen Siebdruckstand auf der Moni geben. Lass deine mitgebrachten Shirts und Klamotten mit DIY Motiven bedrucken. 2018 ! Wir setzten noch ein drauf. Ihr werdet uns nicht nur am Stand antreffen, sondern wir werden euch aufsuchen. Lasst euch überraschen.

Skizzenbuch Exkursion

Workshop - Wir gehen mit euch auf Exkursion! Dabei wollen wir die vielen tollen und unterschiedlichen Eindrücke auf Monis in einem Skizzenbuch festhalten und mit euch eine bleibende Erinnerung an dieses famose Festival zu schaffen. 120min

Tai Chi

60min

Infostände

Sew it yourself Nährad.

Sew it yourself am postfossilen Nählastenrad der Kabutze! Klamotten anpassen/ upcyclen an der pedalbetriebene Nähmaschine! +Infos Tägl. ~14-19h

Schlafplatzorga

Schlafplatzorga. Ein Sofa anbieten und damit konkret etwas gegen Illegalisierung, Rassismus und für Bewegungsfreiheit für alle tun? Welche Möglichkeiten gibt es solidarisch Wohnraum anzubieten und wie sähe das konkret aus? Macht das denn überhaupt Sinn? Was kann ich beitragen? Alle Fragen erlaubt...

Right2Rescue-Space

Hier finden sich die beiden Seenotrettungs Organisationen Sea-Watch und JUGEND RETTET zusammen. In der Jurte soll es Kaffee und Tee als auch Platz für Abhängen und Infos geben. Es soll ein Wohlfühl- und Rückzugsort sein. Wir wollen über Seenotrettung und deren Kriminalisierung reden, ihr könnt euch Infos zu unserer Arbeit einholen und alle Fragen loswerden die ihr schon immer hattet.

Awareness Playground

Was meint Awareness eigentlich und wofür soll das gut sein? Wie kann jede*r von uns zu einem achtsameren Miteinander beitragen? Und was macht das Ganze eigentlich zu politischer Praxis? Der Awareness Playground soll Raum bieten zum Lesen, Lernen, Workshoppen, Austauschen und Reflektieren.

Awareness Artist Studio

Ein niedrigschwelliges, performatives Angebot zum Austausch und zur Reflektion. Die Besucher*innen können sich im "Studio" die Nägel lackieren, die Stereotypen massieren und an ihrer Haltung feilen lassen.

Awareness - Open Space

Raum für Infos, Lesen, Austausch, Selbstreflexion.

Awareness Workshop

Workshop - Gesellschaftliche Machtstrukturen können auch auf Partys nicht an der Garderobe abgegeben werden. Wie können wir damit umgehen? Lasst uns zusammen Erfahrungen teilen und Strategien entwickeln!

Feiern gehen mit Diabetes

Mit Diabetes feiern, wie funktioniert das? Consti schildert aus eigener Erfahrung. Infos, Hilfsmittel, Risiken und Tipps für feierbezogene Notfallsituationen.

Queer und Drogenkonsum

In dem Vortrag wird sich der aktuellen Forschungs- und Diskurslage zum Thema Drogenkonsum in queeren Communities gewidmet. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf Diskriminierungsmechanismen, denen insbesondere auch queere Drogenkonsument*innen ausgesetzt sind.

Stigmatisierung, Kriminalisierung, Ansgrenzung - Was Sexarbeit und queerfeministische Kämpfe verbindet

Workshop - Das Thema Prostitution/Sexarbeit spaltet die feministische Bewegung seit Jahrzehnten. Wir wollen in unserem Workshop fragen: Warum ist das so kompliziert? Und was hat das alles mit mir zu tun? All genders welcome. Keine Vorkenntnisse nötig


Privacy Policy
Imprint